Aktuelles

Medizinstudent(inn)en schnuppern einen Tag lang ins Facharztzentrum

Die erste Summer School "Ambulante Medizin" für Medizinstudierende der FSU Jena fand vom 19.09. bis 22.09.2017 in Siegmundsburg am Rennweg (Thüringer Wald) statt.

Im Fokus der Summer School stand die "Ambulante Medizin". 22 Studierende aus dem 2. Studienabschnitt hatten die Gelegenheit, sich intensiv mit der ambulanten Medizin, deren Facetten und Möglichkeiten im Hinblick auf eine spätere ärztliche Tätigkeit auseinanderzusetzten.

An vier Tagen wurde ein abwechslungsreiches Programm aus praktischen Kursen, Erfahrungsaustausch und Freizeitangeboten vorbereitet. An der Summer School beteiligten sich das Augenmedizinische Versorgungszentrum in Erfurt, das Facharztzentrum in Sonneberg und die Kinderarztpraxis von Frau DM Macholdt in Neuhaus am Rennweg. Ziel war es, den Studierenden einen Einblick in die Ambulante Medizin zu gewähren, praktisch tätig zu werden und sich mit niedergelassenen Ärzten auszutauschen.

Ganz bewusst wurde der Thüringer Wald für die Summer School ausgewählt, um zu zeigen, wie vielseitig die Ambulante Medizin in ländlichen Regionen ist. Zentrale Anlaufstelle war die Tagungs- und Begegnungsstätte "Haus Rosenbaum" in Siegmundsburg.

Quelle: ärztescout Thüringen, FSU Jena

Zurück zur Übersicht